Willkommen.

Ich bin seit 2012 als DJ in Heidelberg aktiv und lege in Clubs, auf Studentenpartys und bei privaten Events auf. Außerdem produziere ich eigene Tracks, Remixes und Mashups. Hier findet ihr alles über mich als DJ und Beispiele meiner Arbeit zum Download. Wenn ihr an einer Buchung interessiert seid, zögert nicht, mich zu kontaktieren – ich liebe es, aufzulegen und will auch außerhalb von Heidelberg bekannter werden. Die Mail für Kontakt- und Buchungsanfragen ist oben rechts zu finden. Viel Spaß auf meiner Seite!

NEU! Shinsekai (Original Mix) Download
NEXT GIG: Bluepoint Sauna, Mainz – 15.12.2017
Panel 1

DJing

Der Kern des Ganzen. Alles begann im Herbst 2012 mit einer Kopie von VirtualDJ und dem Laptop eines Freundes auf einer Homeparty. Seitdem bin ich einen weiten Weg gegangen und hoffe, er nähert sich noch lange nicht seinem Ende.

Was Genres betrifft, bin ich sehr offen. EDM, House, Trap, Hip Hop, D’n’B – gefällt mir alles, mix ich alles. Ob ich Genres mische oder mich auf eines konzentriere, hängt von der jeweiligen Party ab.

Inzwischen war ich in den meisten Clubs von Heidelberg schon mal hinter den Turntables aktiv. Auch online könnt ihr einen Eindruck von meinem Stil bekommen – direkt unter diesem Absatz ist für jedes Genre ein Beispielmix verfügbar. Alles live gemixt mit Ecken und Kanten. Stay and hit play!

EDM / House

Deep / Melodic House

Rap / Trap / Midtempo

Drum ’n‘ Bass

Panel 2

Originals & Remixes

Irgendwann 2013 fing ich an, erste Tracks und Remixes mit Ableton zu produzieren. Am Anfang hatte ich extremen Respekt vor der Software, weil sie so komplex ist. Inzwischen komme ich gut mit Ableton klar.

14 veröffentliche produzierte Tracks – Originale und Remixes – stehen bei mir zu Buche. Wie auch beim Live Mixing bin ich beim Produzieren sehr genre-offen, was für sehr viel Abwechslung beim Klang meiner Musik sorgt.

Beim Producing bin ich vor allem kreativ veranlagt. Überzeugt euch selbst! Im Anschluss könnt ihr eine Auswahl meiner Original Tracks und Remixes inklusive Links zum Download finden.

50 Cent – Candy Shop (Craaze Remix) [Trap] Download
Florence & The Machine – Spectrum (Craaze Remix) [House] DOWNLOAD

Heidi Merrill – Home (Craaze Remix) [Melodic House] Download

Olly Murs – Troublemaker (Craaze Remix) [Synth Pop] Download

Panel 3

Mashups

Mashups waren für mich der erste Schritt auf dem Weg zum Produzieren eigener Tracks. Beim Auflegen im Club sind sie eine wahre Geheimwaffe. Zur richtigen Zeit gespielt bringt die Mischung aus vertrauten und neuen Elementen den Dancefloor zum Beben.

Außerdem sind Mashups geil, weil sie Grenzen zwischen Genres überwinden. Ob Rock-Vocals auf EDM-Tracks oder Rap auf einer Ballade – die Möglichkeiten sind endlos. Überzeugt euch selbst davon – einige meiner Mashups findet ihr direkt im Anschluss.

Sex on Fire (Kings of Leon x Ludovico Einaudi) Download
Electro Mariachi (Rodrigo Y Gabriela + 3) Download
Lovebreak Lockdown (Kanye West x Tube & Berger) Download
Burn Audience (Rise Against x Ellie Goulding) Download
Panel 4

About me

Breite Alleen, alte Bäume und neuer Beton. Alteingesessene Einzelhändler und bezahlbare Restaurants. Der Döner kostet 2,50. Touristen kommen nur her, wenn sie im Nachtbus einschlafen. Ein ungentrifiziertes Stück Berlins, echter als vieles südlich davon.

Hier, am nördlichen Ende der U8 ging alles los. Ich kam früh mit Musik in Berührung und begann in der Grundschule, Schlagzeug zu spielen. Meine Schulzeit war musikalisch vor allem von Metal und Rock geprägt. In Flames, Soilwork, Rise Against, Metallica und Audioslave waren einige der Bands, die die Zeit für mich definierten.

In den Jahren danach begann ich zunehmend, auch andere Genres zu hören. Vor allem Rap und elektronische Musik waren neu und verdammt interessant. Heute höre ich fast alles und genieße es, verschiedene Genres zu mischen – beim Auflegen und in Mashups.

Seit einigen Jahren wohne ich in Heidelberg, hier entstand meine Leidenschaft für DJing und Producing. Das Nachtleben ist geil und es macht großen Spaß, hier aufzulegen. Gleichzeitig will ich in Zukunft auch öfter außerhalb von Heidelberg als DJ aktiv sein, wenn sich die Chance ergibt.

Locations, in denen ich bereits gespielt habe:

halle02, Heidelberg // Karlstorbahnhof, Heidelberg // Schloss Heidelberg // Canoa Bar, Heidelberg // Häll, Heidelberg // Goa Club & Lounge, Passau