Berliner Junge, Heidelberger DJ.

Ist Berlin die musikalische Hauptstadt Deutschlands? Wahrscheinlich. Meine Geschichte als DJ begann aber 600 km weiter südlich.

Und das, obwohl ich ein Berliner Eigengewächs bin. In Nordberlin großgeworden dort, wo man tagsüber Hundescheiße auf dem Gehweg sieht und nachts manchmal einen Fuchs.

DJ wurde ich erst in Heidelberg. Dort stieß ich bei einer House Party auf einen Laptop mit Virtual DJ und einen leidensfähigen Gastgeber, der damit einverstanden war, dass ich tief in der Nacht die Software ein bisschen ausprobierte.

Es war kein gutes DJ-Set. Zum Glück waren alle Gäste entweder zu befreundet, zu betrunken oder beides, um sich daran zu stören. Der Anfang war gemacht: Eine Woche später besorgte ich mir selbst eine Kopie von Virtual DJ und begann mit dem Mixen.

Zu Beginn beschränkte ich mich auf EDM damals mein meistgehörtes Genre und sehr einsteigerfreundlich für neue DJs, da man sich meistens nicht viel Gedanken bezüglich der BPM machen muss. Meine ersten Sets spielte ich ausschließlich auf privaten House-Partys eine gute Umgebung, um Erfahrung zu sammeln.

0
Partys pro Jahr
0
Musikgenres
0 %
originelle DJ-Sets

Seitdem hat sich viel verändert. Seit mehreren Jahren lege ich 30-40 Mal pro Jahr auf Partys in ganz Süddeutschland auf genug Erfahrung, um als professioneller DJ zu agieren und trotzdem noch Platz im Terminkalender für dein Event (Hier kannst du mir eine Buchungsanfrage stellen!). Club-Events, Pool-Partys, Abiball, Abrissparty im Golfclub ich habe schon in sehr unterschiedlichen Umgebungen für Partys gesorgt.

Auch meine gespielten Musikgenres haben sich verändert. EDM zählt immer noch zu meinem Repertoire, aber es sind viele neue Musikrichtungen dazugekommen, die ich jetzt schon seit mehreren Jahren auflege: Rap & Hip Hop, Reggaeton, Pop, House und 2000er-Classics. Mein Motto dabei ist: Lege nur Musik auf, die du selbst wirklich gerne hörst. Wenn du Leidenschaft für die gespielte Musik hast, werden die Zuhörer es immer in deinem Mix merken.

Zum Glück habe ich einen sehr breiten Musikgeschmack. Deswegen kann ich meinem Motto treu bleiben, aber gleichzeitig auch immer die Songs spielen, die Leute auch wirklich kennen und feiern. Zu viele DJs spielen nur Songs, die sie selbst gut finden, aber sonst keiner kennt. Das Risiko gibt es bei mir nicht.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Möchtest du mich auf deine Party holen? Super! Fülle einfach das Formular aus, um mich für dein Event anzufragen. Ich melde mich dann bei dir!

Schriftzug "Jetzt anfragen!" vor zwei Briefumschlägen im Hintergrund